Wiedereröffnung des DFB Minispielfeldes in Moisling

Anfang des Jahres wurde unser 2008 eingeweihtes DFB-Minispielfeld

von unbekannten Tätern vorsätzlich in Brand gesetzt.

Das Sportfeld wurde durch diese Brandstiftung so geschädigt, dass eine Nutzung nicht mehr möglich war.

Die polizeilichen Ermittlungen führten leider nicht zur Ermittlung der Täter.

In der Vergangenheit stand das Spielfeld dem Schul-, Vereins- und Freizeitsport zur Verfügung. Der Platz wurde sehr schnell zum sportlichen Mittelpunkt für unsere Stadtteil-Jugend. Ein attraktives Freizeitangebot stand ihnen seither nicht mehr zur Verfügung. Weder die Hansestadt Lübeck, noch der Verein Rot-Weiss Moisling besaßen die finanziellen Mittel zur Wiederherstellung des Platzes.

Die Spielvereinigung Rot-Weiss Moisling wandte sich daraufhin mit diesem Problem an die Deutsche Annington Immobilien SE und fand sofort offene Ohren.

Die Annington nahm sich der Sache an und stellte 12.000 € für die Sanierung des Platzes zur Verfügung. Am 17 Juli konnte der Mini-Fußballplatz nach seiner Sanierung jetzt wieder eröffnet und im Beisein der Regionalbeauftragten der Annington, Frau Susan-Katrin Zunker, den moislinger Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden. Dafür bedankt sich die Spielvereinigung Rot-Weiss Moisling im Namen aller Moislinger und vor allem der Jugendlichen unseres Stadtteils sehr herzlich.

 

Nur durch diese großzügige Unterstützung der Annington Immobilien SE ist dieses möglich geworden.

Für diese Eröffnungsfeier stellte die Brockensammlung ihre Hüpfburg zur Verfügung. Sie wurde von den Kindern ausgiebig genutzt. Das war ein voller Erfolg. Hierfür ein dickes Dankeschön an die Brockensammlung.

 


© 2015 - Rot-Weissmoisling